Pfadistufe/ Piostufe Bundeslager

Samstag 23.07.2022 – Samstag 06.08.2022

Was ist das Bundeslager?
Das Bu-La findet ca alle 14 Jahre statt und verbindet die ganze Pfadischweiz miteinander. Es werden ca 25’000 (!) Pfadis erwartet. Dies Entspricht der zwanzigst- grössten Stadt der Schweiz. 
mova ist Name und Programm des BuLa 2022:
Mit einem grossen Knall sind die sieben Kontinentalplatten movas auseinandergebrochen und bewegen sich nun unkontrolliert in alle Himmelsrichtungen. Die tierischen Bewohner von Volvor, Eniti, Ballavi, Labi, Statera, Salit und Oscilla sind dringend auf Hilfe angewiesen, um mit all dieser Bewegung zurecht zu kommen und eine Lösung zu finden, wie sich ihr Leben wieder normalisieren kann. Dazu braucht es die Hilfe aller Pfadis in der Schweiz und deren Gästen.

Es bewegen sich aber nicht nur die tektonischen Platten auf denen die Teilnehmenden wohnen, wir bewegen uns auch aufeinander zu, Pfadis aus verschiedenen Sprachregionen der Schweiz wie auch aus verschiedenen Ländern. Dabei erfahren wir im Programm körperliche wie auch geistige Bewegung durch persönlichen Fortschritt und Horizonterweiterung. Gemeinsam werden wir viel bewegen!

  • Lagerort: Obergoms, Wallis
  • Besammlung: 
    Sa, 23. Juli 2022 09:00 Uhr Bhf.Regensdorf
  • Schluss:    
    Sa, 06. August 2022 16:00 Uhr   Bhf.Regensdorf
  • Kosten:      
    450.- pro Teilnehmer /zwei Wochen; auch bei verkürzter Anwesenheit muss der ganze Lagerbetrag bezahlt werden.

Die letzten infos zum Lager erfolgen nach dem Anmeldeschluss.

Zahlung per Rechnung mit Einzahlungsschein (wird per Mail verschickt)
Zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren, sollten Probleme bei der Finanzierung auftauchen. Wir möchten gerne jedem Kind ein tolles Lager ermöglichen.

Anmeldung:  

Die Anmeldung ist erst gültig mit einem unterschriebenen Anmeldeformular der PBS. (siehe Mailanhang oder unter Medien -> Downloads) Vorsicht: Bitte wählt PBS_Formular_Pfadistufe

Bitte benutzen Sie untenstehendes Formular um sich anzumelden.
Anmeldeschluss ist Montag 20. September 2021.

Wir freuen uns auf eure Anmeldungen und hoffen, möglichst viele von euch im BuLa begrüssen zu dürfen!

Bei Fragen bitten wir Sie, sich direkt unter al@st-felix.ch oder bei Matrix unter 078 600 52 28 oder Titeuf 079 527 76 07 zu melden.

Allzeit bereit s’Leitigsteam Pfadi St. Felix.           

Achtung: nur Pfadistufe & Piostufe

Samichlaus Botschaft!

Halloween-Weekend

Hallo Mädels
Zum Glück chömmer das Jahr trotz allem au wider es mega lässigs Halloweenweekend mache!Mir freued eus jetzt scho mit eu es abentürlichs und gruseligs Wuchenend z’verbringe.Dasmal findets im legendäre Forch statt und gaht vom 30.10 bis am 1.11.2020. Reserviered eu das Datum unbedingt!Witeri genaui Infos folget imne nächschte Mail…
Amelde chönder eu idem Ier es Mail miteme unterschribne Notfallblatt schicked. Dänn sinder automatisch für’s Lager ahgmolde. (Mailadresse: yuki@st-felix.ch)

Datum:  30.10.20- 1.11.20
Treffpunkt: Freitag, 19:00 Uhr, Bahnhof Regensdorf
Schluss:  Sonntag, 14:00 Uhr, Bahnhof Regensdorf
Lagerbeitrag:  CHF 85

Ort: Pfadiheim Wassberg, Wassbergstrasse, 8127 Forch
Packliste:
-Lagerbeitrag
-Schlafsack
-Necessaire
-Unterwäsche und Kleider für zwei Tage (gnueg warmi Chleider)
-Trainer und / oder Pijama-Finken
-gruslige Verkleidung und Sack-Pfadihemd & Kravatte

S’Halloweenweekend isch für ois jedes Jahr es Highlight! Mir freuet eus erneut mit eu ines Abentüür z‘ stürze.

OG zieht den Kürzeren!

Wie wir vermutet haben ist OG gar nicht so unschuldig. Mit gemeinen Manövern und einem Ablenkungsversuch wollte er die Fürstin beklauen. Doch er hat die Rechnung ohne die Pfadi St. Felix gemacht!

Mit unermüdlichem Einsatz haben wir uns die Nacht um die Ohren geschlagen und seine Pläne durchkreuzt.

War es anstrengend? Na klar.
Waren wir müde? auf jeden Fall.
Hat es sich gelohnt? Aber sowas von JA!

Wir geniessen noch den letzten Abend im Sommerlager und freuen uns, euch die ganze Geschichte erzählen zu können!
Bis Morgen!

Eure Siedler fürstliche SoLa-Crew

St. Felix hats OG gezeigt…
…wir haben ihn gefangen!

Können wir OG noch trauen?

Die turbulente Woche Eins ist (leider) schon geschafft! Coole Sportblöcke, informationsreiche Pfaditech-Ausbildung oder einfach gemütliches Plaudern in der Gruppe durften wir in der ersten SoLa Woche erleben. Doch auch immer wieder bekommen wir Aufträge vom OG Siedler. Diese sind teilweise sehr merkwürdig, weshalb wir langsam misstrauisch werden. Ist der OG Siedler wirklich das Opfer hier? Naja, wir haben noch keine Antwort darauf und lassen es euch auf jeden Fall wissen wenn es soweit ist! 

Allzeit Bereit und Zäme Wyter
Eui Siedler SoLa Crew